Wohnen mit herausfordernden Verhalten

In unserem Haus Rosenau in Königstein kommen wir den individuellen Wohnbedürfnissen von Menschen mit einer geistigen Behinderung und einem besonderen Betreuungsbedarf entgegen. Wir bieten eine beschützte Wohnform für Menschen mit herausforderndem Verhalten oder Weglauftendenzen.

Unsere angegliederte Tagesstruktur ermöglicht individuelle Bewegungsfreiheit  und Selbstständigkeit im Alltag. Gleichzeitig gewährt sie Schutz vor Gefährdungen.

Als vollstationäre Einrichtung für erwachsene Menschen mit schwerer geistiger Behinderung und Mehrfachbehinderung bieten wir Personen mit zusätzlichen herausfordernden Verhalten einen beschützten Bereich. Die individuellen Freiräume für Menschen mit Behinderung sind uns wichtig. Zu sehen ist das an den freundlichen gestalteten Gemeinschaftsräumen, den modernen Einzelzimmern und einem großen Garten.

Zusätzlichen stehen uns noch Räumlichkeiten wie, z.B. eine große Bewegungshalle, Kriseninterventions-/Therapieräume, Snoezelenräume und ein Werkraum zur Verfügung. Die angrenzenden Räumlichkeiten der Förderstätten ermöglichen adäquates pädagogisches Arbeiten zur Beschäftigung und Förderungen.

Unsere umfassende Begleitung und Unterstützung folgt einer individuellen Assistenzplanung, die sich an den Bedürfnissen und Ressourcen der BewohnerInnen orientiert. Wir bieten für breitgefächerte psychosoziale, pflegerische, heilpädagogische und therapeutische Angebote sowie für spezielle Angebote zur Förderung und Beschäftigung.

Ihre Ansprechpartner

Georg Müller, Pflegedienstleitung/Bereichsleitung Wohnen

Georg Müller

Pflegedienstleitung/Bereichsleitung Wohnen

Telefon: 09665 91528-0
E-Mail: georg.mueller@regens-wagner.de

Dr. Bernhard Danzer, Pädagogischer Fachdienst

Dr. Bernhard Danzer

Pädagogischer Fachdienst

Tel. 09665 91528-113
Email: bernhard.danzer@regens-wagner.de