Fachakademie für Sozialpädagogik Rottenbuch

Unsere Schule legt Wert auf eine familiäre Atmosphäre.

Im Sinne unserer Vorbilder Don Bosco, Maria Mazzarello und Regens Wagner möchten wir durch eine vernunftbestimmte und glaubensorientierte Erziehung, die die Persönlichkeit des Einzelnen ernst nimmt und die individuellen Fähigkeiten fördert, unsere Studierenden auf dem Weg zur Erzieherin oder zum Erzieher fördern.

Um dieses Ziel zu erreichen arbeiten die Mitarbeiter, Lehrkräfte und die Studierenden der Fachakademie Hand in Hand.

Ausbildung an der Fachakademie für Sozialpädagogik in Rottenbuch bedeutet: Lernen aus der Praxis für die Praxis!

Wir bieten folgende Ausbildungswege an:

  • Reguläre Ausbildung im Anschluss an die mittlere Reife: 2 Jahre Sozialpädagogisches Seminar (SPS), 2 Jahre Fachakademie und im Anschluss 1 Jahr Berufspraktikum
  • Quereinsteiger mit Abitur : 1 Jahr SPS und 2 Jahre Fachakademie sowie 1 Jahr Berufspraktikum
  • Quereinsteiger nach Abschluss der Kinderpflegeausbildung: 2 Jahre Fachakademie und 1 Jahr Berufspraktikum
  • Quereinsteiger mit Berufserfahrung: 2 Jahre Fachakademie und 1 Jahr Berufspraktikum
    Teilzeitausbildung (bzgl. der Zulassungsvoraussetzungen bitte bei der Schulleitung anfragen)

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten der Fachakademie in Rottenbuch

Ihre Ansprechpartner/innen

Julia Eckstein

Sozialdienst/Öffentlichkeitesarbeit

Tel. 09643 300-420