Vortrag: Fetale Alkoholspektrumsstörung

Die Offenen Hilfen im Landkreis Bayreuth und im Landkreis Amberg-Sulzbach/ Stadt Amberg laden Sie herzlich zu einem

Vortrag "Fetale Alkoholspektrumsstörung (FASD)" -

Risiken - Gefahren - Konsequenzen des mütterlichen Alkoholkonsum während der Schwangerschaft

ein.

Unter der Begrifflichkeit FASD sind alle vorgeburtlichen Schädigungen, welche durch den mütterlichen Alkoholkonsum während der Schwangerschaft entstehen, zusammengefasst. Diese können sich in Form von angeborenen Fehlbildungen, geistige Behinderungen, hirnorganische Beeinträchtigungen, Entwicklungsstörungen und extreme Verhaltensauffälligkeiten zeigen. Da sich FASD in unterschiedlichen Ausprägungen zeigt, ist die Diagnostik oft erschwert. FASD- Betroffene sind für ihr gesamtes Leben beeinträchtigt, wobei die größten Probleme oft in der Alltagsbewältigung liegen. Ein normales Leben in der Gesellschaft ist nur den wenigsten möglich.

Für den kostenlosen Vortrag konnten wir Frau Dr. Almut Hirsch, die fachärztliche Leitung des SPZ Bayreuth, gewinnen. Der Vortrag soll über Risiken, Gefahren und Konsequenzen des Alkoholkonsums während der Schwangerschaft aufklären und einen Überblick über die unterschiedlichen Ausprägungen von FASD verschaffen. Eingeladen sind Interessierte, Betroffene, Angehörige und Fachleute.

Der Vortrag "Fetale Alkoholspektrumssörung" findet am Mittwoch, den 18. Oktober 2017 um 18Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, Rosengasse 15 in 91257 Pegnitz statt.

Wir freuen uns sehr, Sie bei zum Vortrag begrüßen zu dürfen!

« Zurück

Suche
Suche starten